BACHs MAL SELBST - Wettbewerb

Ein besonderes, innovatives Projekt des Jahres 2021 ist unser 1. Internationaler Improvisationswettbewerb für Alte Musik Ensembles in der Bachstadt Weimar.

 

Unter dem Titel BACHs MAL SELBST, fand dieser coronabedingt nicht in 2020 statt, sondern wurde in unveränderter Konzeption auf den 02. bis 04. Juli 2021 verlegt.

 

Hier geht's zum Wettbewerbsflyer!

 

Weitere Informationen zum Wettbewerb BACHs MAL SELBST finden Sie hier.

Martin Erhardt

Künstlerischer Leiter BACHs MAL SELBST

 

Martin Erhardt widmet sich gleichermaßen Kunst und Pädagogik, Theorie und Praxis, Improvisation, Komposition und Interpretation in Mittelalter, Renaissance und Barock. Er unterrichtet einerseits historische Improvisation und Musiktheorie an den Hochschulen in Weimar und Leipzig sowie Blockflöte am Konservatorium in Halle - andererseits konzertiert er auch als Blockflötist, Cembalist, Organist, Portativspieler und Sänger, u.A. in den Ensembles all‘improvviso und Nusmido. Er ist der Autor des Lehrbuchs »Improvisation mit Ostinatobässen« sowie Leiter von EX TEMPORE (Leipziger Improvisationsfestival für Alte Musik) und BACHs MAL SELBST (Internationaler Improvisationswettbewerb für Alte Musik Ensembles in Weimar).