Christus am Kreuz. Cranachsches Altarbild 1552 begonnen, 1555 vollendet

Kantatengottesdienst

Kantate von Georg Philipp Telemann

Der Vorstand von Bach in Weimar e.V. lässt es sich nicht nehmen, im musikalischen Festgottesdienst selbst mit „Hand und Mund anzulegen“! Anna Kellnhofer (Sopran) und Christoph Dittmar am Cembalo musizieren die Kantate „Wenn Israel an Nilus Strande“ TWV 1:1562 aus dem Harmonischen Gottesdienst von Georg Philipp Telemann – passend just zum 7. Sonntag nach Trinitatis.


Eintritt frei


Zurück