Foto: Guido Werner

Kulissenhaus am Theaterplatz

Lunchkonzert II Werke von J.S. Bach, Söhnen und Zeitgenossen, im Anschluss Mittagsangebot

Studierende und Absolventen des Instituts für Alte Musik der Hochschule für Musik "Franz Liszt"

Johann Sebastian Bach & Söhne

 

Inspiriert vom Londoner Erfolgsmodell: die Lunchkonzerte der BACH BIENNALE WEIMAR sind seit 2010 auch in Weimar ein voller Erfolg. Die unprätentiöse Art, Musik in den Alltag zu integrieren - diese Gleichung geht auf: Bach + Mahlzeit= ideale Mittagspause.

 

BACH für alle: Touristen ebenso wie Weimarer, die in der Mittagspause „Luft holen“ und rekreieren möchten. Die halbstündigen Musikprogramme bieten Kammermusik von Bach & Söhnen, sowie barocken „Kollegen“ oder Freunden Bachs, wie zum Beispiel Georg Philipp Telemann, der oft in Weimar zu Besuch bei der Bach-Familie weilte.


Studierende und Absolventen des Instituts für Alte Musik der Hochschule für Musik Franz Liszt spielen Musik von Johann Sebastian Bach, seinen Söhnen und Zeitgenossen


Anschl. Mittagessen im Anschluss /Catering (optional)


Eintritt: Lunchkonzert 6,– € (exklusive Kulinarik), keine Ermäßigung


Zurück