Foto: Guido Werner

Kulissenhaus am Theaterplatz

Lunchkonzert I Werke von J.S. Bach, Söhnen und Zeitgenossen, im Anschluss Mittagsangebot

Studierende und Absolventen des Instituts für Alte Musik der Hochschule für Musik "Franz Liszt"

Johann Sebastian Bach & Söhne

 

Inspiriert vom Londoner Erfolgsmodell: die Lunchkonzerte der BACH BIENNALE WEIMAR sind seit 2010 auch in Weimar ein voller Erfolg. Die unprätentiöse Art, Musik in den Alltag zu integrieren - diese Gleichung geht auf: Bach + Mahlzeit= ideale Mittagspause.

 

BACH für alle: Touristen ebenso wie Weimarer, die in der Mittagspause „Luft holen“ und rekreieren möchten. Die halbstündigen Musikprogramme bieten Kammermusik von Bach & Söhnen, sowie barocken „Kollegen“ oder Freunden Bachs, wie zum Beispiel Georg Philipp Telemann, der oft in Weimar zu Besuch bei der Bach-Familie weilte.

 


Studierende und Absolventen des Instituts für Alte Musik der Hochschule für Musik Franz Liszt spielen Musik von Johann Sebastian Bach, seinen Söhnen und Zeitgenossen


Anschl. Mittagessen im Anschluss /Catering (optional)


Eintritt: Lunchkonzert 6,– € (exklusive Kulinarik), keine Ermäßigung


Zurück