Die nächste Generation: Studierende der Klassen Blockflöte, Barockviolone/-viola, Barockvioloncello, Viola da gamba & Cembalo/Historische Tasteninstrumente des Instituts für Alte Musik der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar - Foto: Guido Werner

Festsaal Fürstenhaus

Jeunesse Festival Neugierig wie der Junge Weimarer Bach

Studierende und Absolventen des Instituts für Alte Musik der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

Programm

Johann Sebastian Bach

Concerto d-Moll BWV 1043 für zwei Violinen und Streicher

Concerto f-Moll BWV 1056 für Cembalo und Streicher
Suite für Violoncello Solo

Suite Nr. 3 C-Dur BWV 1009 für Violoncello Solo

(Auswahl)


Studierende und Absolventen des Instituts für Alte Musik der Hochschule für Musik Franz Liszt stellen sich vor. Das Institut wurde 2008 gegründet und bietet in den Studiengängen Bachelor und Master sowie Konzertexamen die Hauptfächer Blockflöte (Prof. Myriam Eichberger), Barockvioline/-viola (Nadja Zwiener), Barockvioloncello (Olaf Reimers), Viola da gamba (Prof. Imke David) sowie Cembalo/Historische Tasteninstrumente (Prof. Bernhard Klapprott).

Zahlreiche authentische Aufführungsorte im musikhistorisch inspirierenden Ambiente Weimars mit seinem starken Kulturtourismus garantieren einen attraktiven Ausstrahlungsradius der regelmäßigen Konzerte und Projekte des Instituts. Als nächstes Jahresprojekt realisiert das Institut im Oktober 2016 „Le Mariage forcé“, ein Comédie Ballet von Molière/Lully/Beauchamp, uraufgeführt in Versailles im Jahr 1664.

Studierende des Instituts für Alte Musik wurden mehrfach mit Preisen bei internationalen Wettbewerben ausgezeichnet wie z. B. beim Internationalen Cembalowettbewerb Brugge, Concours Musica Antiqua Brugge, Internationalen Telemann Wettbewerb Magdeburg, Montreal Recorder Competition oder dem Premio Selifia im italienischen San Ginestro.


Eintritt: 15,- €, ermäßigt 12,- €, *Weimar-Bonus: 10,- € keine Ermäßigung


Ein Gastkonzert des Instituts für Alte Musik der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, in Kooperation.


Karten Website Künstler

Zurück