News vom

10 Jahre Bach Biennale Weimar - 10. bis 15. Juli 2018

Klingende Bachwelt Weimar

2008-2018: 10 Jahre BACH BIENNALE WEIMAR vom 10.-15. Juli 2018

Einer  „Klingenden BachWelt Weimar“ hat sich die Bach Biennale Weimar in diesem Jahr verschrieben, denn nicht nur der Weimarer „Bach-Kosmos“ wird in zahlreichen Konzerten im Mittelpunkt stehen, sondern auch die klingende Zukunft des weltweit einzig authentischen Bach-Wohnortes am Weimarer Markt.

BACHs MAL ANDERS: Die Bach Biennale Weimar beschreitet unkonventionelle Wege und gibt der jungen Künstlergeneration Denk-Freiräume. Mit „Dichtung und Wahrheit – Poetische Räume“ (Musik von J.S. Bach, A. Vivaldi, Texte von Góngora y Argote) präsentiert sich das neu gegründete „Junge internationale Zentrum für Bach und Barockmusik“.

Am 14. Juli 2018 wird mit allen Künstlern des Festivals sowie Tanz, Improvisation und Kulinarik „BACH - ein rauschendes Fest“ im ehemaligen Bauhausmuseum/Kulissenhaus am Theaterplatz gefeiert. Außerdem Konzerte an originalen Weimarer Bachorten mit renommierten Künstlern wie Midori Seiler & friends, ECHO-Klassik Preisträger Bernhard Klapprott, dem Pariser Ensemble Diderot & Johannes Pramsohler u.a.

Zurück